.....

.

.

.

..

.

.

.

.

..

.

.

..

.

.

..

.

.

..

.

.

..

.

.

..

.

.

.

.

.

.

.

..

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Lama John (Rangjung Dorje) 1982 an der Stupa von Boudhanath, Kathmandu

.

Karma Gyurme Gyamtso Ling

.

.Joachim Trettin

Rangjung Dorje

Lama John im Haus von Tenga Rinpoche in Kathmandu, Nepal 1983

Lama John erhielt 1977 seine Zuflucht vom 16. Karmapa und sein Dharmaname "Rangjung Dorje" wurde ihm von Jamgon Kongtrul Rinpoche gegeben. Er studierte bei verschiedenen Meistern, darunter Dzongsar Khyentse Rinpoche, Sogyal Rinpoche, Tenga Rinpoche, und praktizierte Dzogchen und Mahamudra Meditation. 1983 bis 1988 verbrachte er unter der Leitung von Tenga Rinpoche im Dreijahresretreat, in dem er hauptsächlich die tantrische Meditation der Tara praktizierte und ihre mantrische Vervollständigung abschloss. Er erhielt anschließend von Chime Rinpoche die Ernennung zum Lama. 1989 gab ihm Tenga seine Beurkundung als Lama, einen Lehrauftrag und die Berechtigung zum Geben der Zuflucht. Lama John lebt heute mit Ngari Tulku im Haus der Institution Zongsar Ngari Labrang im Luftkurort Nümbrecht. 1977 brachte er den Kagyü-Buddhismus nach Köln und war damit der Ursprung des Kölner Zentrums, und damit auch der späteren Institution des Karma Kagyü Instituts Schloss Wachendorf.

Organisatorisch trennte er sich sehr früh von der Leitung des damaligen Karma Kagyü Vereins, die unter der Führung von Ole Nydahl stand. Er wurde zum Kritiker einer zentralistisch und undemeokratisch-sektiererischen Organisationsform der Gewalt und erhielt 1981 vom damals noch lebenden 16. Gyalwa Karmapa die Autorisierung für ein vom Karma Kagyü Verein unabhängiges Zentrum mit Namen Karma Gyurme Gyamtso Ling.

Lama Johns Betreben ist es den tibetischen Buddhismus für den Westen aus seiner feudalistischen Form zu lösen und durch Selbstbestimmung zu ersetzen. Deshalb arbeitet er unabhängig von anderen Organisationen und gründete seine Lehre auf der Feiheit von vorgetäuschter Hingabe und Unterwürfigkeit, die auf Autoritätssucht und -Angst basiert. Sektiererische Klebrigkeit findet man gerade in der Religion und sie basiert immer, wie auch der religiöse Fanatismus, auf infantiler Fixierung an die Eltern, ihre Verbote und Strafen. Zudem gibt es keine wertfreie Politik- auch nicht im Dharma. Politik ist immer weltlich und niemals heilig. Oftmals erkennen das junge Menschen zu spät. Europa sollte keine asiatische Kolonie geistiger Unterwürfigkeit werden. Deshalb brauchen wir einen selbstständigen Buddhismus, ebenso wie Tibet ihn eigenständig gegenüber Indien seinerzeit entwickelte. Liebe und Mitgefühl sollten keine leeren Lippenbekenntnisse sein. Ihre Basis ist das Freisein von Angst vor Autorität

Tenga Rinpoche mit Lama John (Rangjung Dorje) im Karma Gyurme Gyamtso Ling Zentrum in Berlin 1982

.

Tenga Rinpoche zu Besuch bei Lama John im ersten Tenga Zentrum Karma Gyurme Gyamtso Ling in Berlin, 1985, zusammen mit Lama John`s Retreathelferin Beate Freihold

.

Als Fahrer mit Tenga Rinpoche auf Tour in Bonn

.

Lama John in seinem eigenen Platz Karma Gyurme Gyamtso Ling im Zongsar Ngari Labrang Nümbrecht

.

Lama John gibt Zuflucht, Belehrungen und Einweisung in das Ngöndrö, die 4 tantrischen Vorbereitungen. Allgemein ist er unter dem Namen "Orgon-Lama" bekannt.

Lama John Trettin, Spreitger Weg 20, 51588 Nümbrecht, Tel: 02293-1506, Fax: 02293-4935

E-mail: Joachim.Trettin@t-online.de

.

Beate Freihold und Lama John (Rangjung Dorje) zusammen mit Ngari Tulku in Kathmandu 2005. Ngari Tulku war der Abt des Dzongsar Monastery in Tibet und Schüler von Jamyang Khyentse Chökyi Lodrö, dessen heutige Inkarnation Dzongsar Khyentse Rinpoche ist. Ngari Tulku gründete 1994 das Zongsar Ngari Labrang im Haus Trettin in Nümbrecht (bei Köln). Eines seiner vielen Projekte war HimalAsia. Er verstarb am 20. Mai 2008 in Köln.

.

.

Gyurme Gyamtso Ling

DzogOrg

Selbstregulation als Prinzip orgonotischer Selbsteuerung

Vajra Dharma Mailing Liste

Videoclips: . Chime

Karmapa - die schwarze Kronzeremonie

Dilgo Khyentse in Frankreich 1990

Die Einführung in Dzogchen

Khandro in Berlin Kreuzberg

Dzongsar Khyentse

Jamgon Kongtrul

.

Lama John`s Video Galerie

.

Verkaufsvideos zu tantrischen Seminaren

Wir verkaufen auch komplette Seminare und Einzelbänder bedeutender Tulkus. Die Seminare bestehen meist aus 3x 180 Minuten Bändern und haben eine deutsche Übersetzung. Ihr Wert besteht nicht nur in der hohen philosophischen Bedeutung sondern auch darin , daß die Belehrungen täglich reproduzierbar sind und damit zur Vertiefung führen. Einzelbänder kosten 60 DM. Seminare 180,-DM. Die Liste der verfügbaren Videos werden kontinuierlich erweitert, auch zum Thema „Tibetische Medizin"

.

Der Betreiber und Autor dieser Internetseite ist: Verantwortlich für den Inhalt der Internetseite und gemäß MDStV [betr. nur journalistische Inhalte] und § 6 TDG [Teledienstgesetz] ist alleinig: Joachim Trettin, im nachfolgenden auch Autor genannt. Haftungsausschluss: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen in den Webprojekten und deren sämtlichen Unterseiten von: Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung dargebotener Informationen in den zuvor genannten Webprojekten und deren Unterseiten bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen in den zuvor genannten Webprojekten und deren Unterseiten verursacht werden bzw. wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Das betrifft auch Bild- und Filmmaterial. Verweise und Links: Das Landgericht Hamburg hat mit seinem berühmten Urteil vom 12.5.1998 die aberwitzige Situation geschaffen, dass man in Deutschland bis ins dritte und vierte Glied für alles, was auf fremden Webprojekten / Seiten steht, zur Rechenschaft gezogen werden kann, sobald man einen Link dorthin legt. Es sei denn, man distanziert sich ausdrücklich von den Webprojekten und deren Unterseiten sowie weiterführender Links, auf die verwiesen wird: was hiermit ausdrücklich seitens des Autors geschieht. Dass die Links weder gegen Sitten noch Gesetze verstossen, wurde genau einmal geprüft: bevor sie hier aufgenommen wurden. Solche Links, die zu fremden Webprojekten / Seiten führen, erkennen Sie daran: Es geht bei Links auf fremde Webprojekte / Seiten ein neues Browserfenster auf oder erscheinen im rechten Hauptteil der Homepage. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten / verknüpften Webprojekte und deren Unterseiten sowie weiterführender Links, hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Webprojekte und deren Unterseiten sowie weiterführender Links, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb der eigenen Webprojekte / Seiten gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Webprojekte / Seiten, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweiligen Webprojekte / Seiten lediglich verweist. Urheber- und Kennzeichenrecht: Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten. Schutzrechte - Verletzung: Falls Sie der Meinung sind oder vermuten, dass auf / von den Webseiten des Autors unter den diesbezüglichen Internetseiten von Joachim Trettin: eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Sie können für die schnelle Abhilfe benutzen, indem Sie mir unter: orgonteam@orgoninstitut.de eine Email senden. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Autor dieser Webprojekte / Seiten kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmasslichen Willen. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Webprojekten / Seiten ausgehenden Schutzrechts-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaber / Inhaberinnen selbst, hat nicht ohne Zustimmung des Autors stattzufinden. Später kann vor Gericht ein abmahnender Anwalt sich also nicht darauf berufen, dass er glaubte, dass dem Autor die Abmahnung objektiv nützlich war und seinem wirklichen oder mutmasslichem Willen entsprechen würde. Er weiss also, der Autor möchte, dass er sich vorher mit ihm in Verbindung setzt. Alle innerhalb der Webprojekte / Seiten genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der blossen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Alle Rechte für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleiben allein beim Autor der Seiten und ausdrücklich vorbehalten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung von Grafiken, Tondokumenten, Videosequenzen und Texten in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors bzw. des Rechteinhabers nicht gestattet. Datenschutz: Sofern innerhalb der Internetseiten die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten [eMail-Adressen, Namen, Anschriften] besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrem Wissen und Ihrer Einwilligung erhoben und ausschliesslich intern gespeichert. Wir geben keine Daten weiter. Auf Antrag erhalten Berechtigte unentgeltlich Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Wenden Sie sich dazu bitte an den Inhaber / Autor der oben aufgeführten Kontaktdaten oder über diese Email-Adresse an ihn: Rechtswirksamkeit: Dieses Impressum und der Haftungsausschluss ist Bestandteil dieser Internetseiten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Impressums und / oder des Haftungsausschlusses der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile dieses Impressums und / oder des Haftungsausschlusses in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Im übrigen gilt deutsches Recht.